UTzone.de

UTzone.de (https://www.utzone.de/forum/index.php)
-   Beta (https://www.utzone.de/forum/forumdisplay.php?f=71)
-   -   CTF-TheDecks (JB2004c-Konvertierung) (https://www.utzone.de/forum/showthread.php?t=2789)

Wormbo 19.10.2012 13:45

CTF-TheDecks (JB2004c-Konvertierung)
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 6)
G.Lecter hat vor Jahren eine interessante JB-Map gebaut, die aus Deck 17 um 180° gedreht und gut zusammengesetzt besteht. Sie wurde leider nie veröffentlicht, weil sie JB2004c bracht, was auch nie veröffentlicht wurde. Die Map ist zwar für 10-16 Spieler in Jailbreak ausgelegt, aber Jailbreak funktioniert auf gleichen Maps eh immer besser mit mehr Spielern als CTF.
Meine Frage lautet also: Glaubt ihr, dass sich eine Konvertierung nach CTF lohnt bzw. einen Versuch wert ist?

Ein paar Infos zur Map:
Anhang 1813
  • Da wo in DM-Deck17 der Rocket Launcher in einer Nische lag, befinden sich jetzt die Release Switches und wahrscheinlich ist das auch ein guter Platz für die Flaggen bei einer Konvertierung nach CTF.
  • Die seitlichen Räume mit der Bio Rifle enthalten jetzt die Shock Rifle und der Gang mit der Flak Cannon ist jetzt ein gemeinsamer Verbindungsgang zwischen beiden Teilen der Map.
  • Direkt darüber befindet sich ein weiterer Verbindungsgang, in dem man jetzt die Bio Rifles findet.
  • Die Schräge zur Sniper Rifle von dem Raum mit den beiden Lifts aus wurde durch einen weiteren kleinen Lift ersetzt. Mit dem kommt man in den Flak-Gang und per Liftjump auch in den Bio-Gang darüber.
  • Was man in den Screenshots vielleicht nicht so sieht: Die mittlere Rampe im Hauptraum wurde jeweils durch zwei Dodgerampen ergänzt, durch die man einfacher von der langen Plattform in den Flak-Gang und somit zur anderen Basis kommt.
  • Der untere Teil der Haupträume wurde für Jailbreak mit kleinen Gefängniszellen bestückt, das würde ich bei der Konvertierung wieder in den DM-Zustand zurückversetzen.
Ich muss noch bei G.Lecter nachfragen (sofern ich ihn ereiche), ob er mit der Konvertierung einverstanden ist, aber ich würde da keine Probleme sehen.

Donzi 19.10.2012 14:20

DAFÜR!

Wormbo 19.10.2012 14:34

Das Item-Layout werde ich wohl auch noch kräftig überarbeiten müssen, auch wenn es für iCTF ja egal ist. Hoffentlich kann ich wenigstens die AssaultPaths übernehmen, mit denen konnte ich bisher nie so richtig umgehen. (Für JB-Aswan musste ich sie mir auch von jemandem anlegen lassen.)
Jetzt muss ich nur noch sehen, ob ich G.Lecter wieder finde. Ich nehme ja an, dass er nichts dagegen haben wird, und fange deswegen auch schon an. Aber das letzte Wort möchte ich ihm trotzdem überlassen.

Razorkill 19.10.2012 17:10

Die Gefängniszellen könntest du doch lassen.Ist ja auch ein wenig Atmosphäre.Es gibt ja schon eine CTf-Map aus Deck 16 vs Deck 17,die sind aber seitlich zusammen gepappt.

Dürfte ziemlich schwer werden,über die Rampen mit der Fahne nach Haus zu kommen

Wormbo 19.10.2012 18:52

TheDecks bietet endlos viele Laufwegkombinationen. Die Rampen sind ja nur eine Möglichkeit. Man könnte von der Flagge aus gesehen nach rechts den Bogengang über den Lift zum Flak-Gang nehmen und hätte dann entweder den Weg über den Shock-Raum und "Kisten-Korridor" oder den Liftjump zum Bio-Gang und dann durch den eigenen Hauptraum. Oder man geht von der Flagge aus nach links den eben beschriebenen Weg (Shockraum, Bogengang) rückwärts. Dann könnte man auch in den Hauptraum und unten den Teleporter nehmen, durch den man wieder im Shockraum landet. Oder vom Hauptraum auf eine der seitlichen Routen - oder eben auch umgekehrt.

Wie gesagt, die beiden Decks sind sehr gut miteinander verbunden. Ich werde nachher mal eine erste Version hochladen, dann könnt ihr das testen.

Wormbo 19.10.2012 19:13

So, jetzt ist nachher. :)

CTF-TheDecks_Alpha1.7z

Ragnos 19.10.2012 19:27

An den beiden Aufzügen bleibt man beim drüberlaufen an ner Kante hängen, dodgen geht.
Ansonsten top

Razorkill 19.10.2012 19:48

War nur so ein Gedanke von mir.Manchmal ist der weitere Weg der bessere.:D
Nur die Ruhe,wir laufen nicht weg :D

Wormbo 19.10.2012 20:21

Kannst du das genauer beschreiben, Ragnos? Ich hab grad alle Lifts durchprobiert und bin nirgends hängen geblieben.

Ragnos 19.10.2012 21:52

An den beiden neuen Aufzügen bleibt man an den Kanten hängen, allerdings scheint dies nur bei extrem hohen Framerates zu passieren. Eigentlich wollte ich das Problem als Video aufzeichnen, doch dann tritt das Problem nicht mehr auf (schließlich gehen die FPS etwas runter). Ohne RecordingSoftware bin ich bei knapp 1000 FPS an der stelle...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
CopyRight-Licence © 2000 - 2018 by UTzone.de