Home | Forum | Downloads | Videos | UTV-Live | Artikel | Server-Stats | Impressum

Zurück   UTzone.de > News und Ankündigungen > Artikel > UT2004

Antwort
 
Teilen Artikel Werkzeuge Diesen Artikel durchsuchen
 
Alt
UT2004 | Tips und Tricks zu ONS
von Schotti 13.12.2009, 10:44

Beim Zocken is mir aufgefallen, das sich einige noch bissel schwer tun mit Onslaught. Deswegen dacht ich mir, ich schreib mal auf was es über Epics neuen GameModi zu wissen gibt. Zu Game Beginn wird in der Base gespawnt.
Nu isses meistens so, dass alle wie wild auf die Fahrzeuge zu rennen und fodd sind.
Zudem geht es bei Onslaught in erster Linie darum eine zusammenhängende Kette von PowerNodes aufzubauen, um so die gegnerische PowerCore zerstören zu können.

Wildes rumballern ist meistens wenig hilfreich, und gehört eher ins Deathmatch.
Also rennt nicht wie blöde in die gegenrische Base und ballert da rum, das bringt eh nix

Mit jedem Fahrzeug kann man mindestens drei Leute mitnehmen (Raptor ausgenommen).
Selbst wenn die taktischen Plätze (Geschütze) alle belegt sind, können sich die Mitspieler mit draufstellen. Das erspart ne Menge Zeit weil sie nicht laufen müssen.

Selbst auf dem Manta kann man rechts und links auf den Flügeln jeweils einen Mitspieler mitnehmen. Was auch eine stärkere Feuerkraft bedeutet, denn die Spieler auf den Flügeln können logischerweise mit ihren Waffen feuern. Auf diese Art kann man sich z.b. nach mehreren Seiten wehren, wird nicht so leicht abgeschossen.
(Anmerkung: Geduckt lassen sich die Manöver des Piloten besser verdauen )

Auch beim Tank ist das eine gute Taktik.
Zwei im Tank ( der Tigger im Tank LoL ), einer oder zwei oben drauf die das Areal abdecken welches der Tank mit seinem Geschütz nicht erreicht. Was gerade bei Angriffen aus der Luft ein grosser Vorteil ist, da das Geschütz vom Tank den Raptor nicht erfassen kann.

Zwischendrin kann einer der obendraufsteht den Tank mit der Link wieder reparieren.
So kann man den Tank unbegrenzt halten, und der Gegner beisst sich die Zähne daran aus. Wobei man erwähnen sollte das man beim Ducken schlechter getroffen wird, und genauer zielen kann.

Das Hauptgeschütz des Tank hat einen Zoom mit dem sich auch aus grosser Entfernung zielgenau treffen lässt. Da der Tank ziemlich schwerfällig zu manövrieren , und somit schlecht aus der Schussbahn zu bringen ist, bleibt man mit dem Tank am besten im Hintergrund.
Durch die Zoomfunktion kann man die Teamkollegen weiter vorne gut unterstützen und den Gegner beharken. Hört man das Signal für Missile log on, sollte man sich etwas vom Tank entfernen. Also abspringen in Deckung gehen und abwarten.


Mit der Avril bewaffnet auf einem Tank oder Hügel Stellung beziehen, übel übel für den Gegner.
Mit Primär verschiesst die Avril Raketen. Mit Alternate-Fire (gedrückt halten) auf ein Ziel einloggen und die Rakete fliegt hinterher.
Ist das Ziel ausser Sichtweite des Schützen, einfach ein anderes Ziel anvisieren und die Rakete lässt vom ersten ab. Ist sie auf ein Ziel eingeloggt, kann man Alternate-Fire als Zoom benutzen. Wird kein Ziel anvisiert fliegt die Rakete ziellos bis sie irgendwo einschlägt ( wo fliegt sie den )

Zu dem Mine Layer ist zu sagen, dass man mit Primär die Minen legt (Vorsicht beim Verschiessen, treffen die Minen aufeinander explodieren sie sofort) und mit Alternate-Fire ein Ziel anvisiert, auf das die Spider dann zuflitzen.

Müssen die Spider allerdings zu weit laufen explodieren sie.
Postiert man eine Reihe von Spider um einen Teleportpunkt, z.b. der in der Base der hoch auf den Turm führt, greifen sie sofort jeden gegnerischen Mitspieler an der durch diesen Punkt durchkommt.

Mit dem Raptor kann man über Alternate-Fire Raketen verschiessen. Die sich AUTOMATISCH auf andere in Reichweite befindliche Flug-Vehicle einloggen( automatisch allerdings nur bei Fliegern,auf einen Tank muss man zielen).
Es hat also keinen Sinn zu versuchen, mit dem Raptor einen Tank platt zu machen wenn sich in der Nähe ein Manta oder ein andere Raptor befindet.
Das ein anderer Flieger in der Nähe ist merkt man spätestens dann, wenn die Rakete nicht die gewünschte Flugbahn nimmt.



Das Geschütz des Hellbenders eignet sich hervorragend um ganze Gruppen von Gegner platt zumachen. Mit Primär-Fire Energie Kugeln abfeuern die man dann mit Alternate-Fire der Reihe nach zum explodieren bringen, ähnlich wie die Kombo der ShockRifle.
Schiesst man auf die Weise direkt auf den 'Kopf' der Node ist diese im Handumdrehen zerstört.

Fliegen zwei Spieler mit dem Manta genau auf einander zu, so erzeugt dies einen Luftwirbel der bewirkt, das die Mantas in die Höhe steigen.
Die Ducken Taste/Rechtsklick bewirkt beim Manta das dieser noch enger zum Boden gleitet, z.b. um Teamkameraden das Aufsteigen zu erleichtern, oder Gegner beim überfliegen besser platt machen zu können (sprich den Raum zum Ducken und Ausweichen zu veringern).
Desweiteren ist zu erwähnen das man mit dem Manta sage und schreibe vier Mann befördern kann.
Einer jeweils rechts und links auf den Flügeln und einer oben drauf über dem Piloten. Allerdings sollte sich erst der Spieler obendrauf stellen und dann der Pilot einsteigen.

Zu den Scheren des Scoprion lässt sich sagen das der Scorpion mit ausgefahrenen Scheren schwer zu manövrieren ist, weswegen man nicht ständig mit ausgefahrenen Scheren umherfahren sollte. Auch sind diese nicht unzerstörbar, fährt man mit ausgefahrenen Scheren gegen einen Felsen oder Tank brechen sie ab.

Solange die Fahrzeuge nicht zerstört wurden spawnen auch keine neuen an den entsprechenden Punkten. Es hat also keinen Sinn den Teamkollegen mit dem Manta wegfliegen zu lassen und zu denken 'Ich nehm den nächsten', der wird erst wieder auftauchen wenn der erste zerstört ist.

Auch erwähnen sollte man das man gegnerische Fahrzeuge entern kann. Also nich durch draufschiessen und zerstören zeit verlieren, sondern einsteigen losfahren. Allerdings lassen sich nur die eigenen Fahrzeuge wieder aufladen.
Mit Zitat antworten
Hits 2902 Kommentare 0
Total Comments 0

Kommentare

Antwort


Im Moment aktive Benutzer, die diesen Artikel betrachten: 1 (0 Registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Artikel Werkzeuge Diesen Artikel durchsuchen
Diesen Artikel durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
CopyRight-Licence © 2000 - 2018 by UTzone.de