Home | Forum | Downloads | Videos | UTV-Live | Artikel | Server-Stats | Impressum
Games günstig über die UTzone kaufen

Zurück   UTzone.de > News und Ankündigungen > Artikel > UT3

Antwort
 
Teilen Artikel Werkzeuge Diesen Artikel durchsuchen
 
Alt
UT3 | Die Fahrzeuge
von Donzi 19.01.2010, 13:22

In Unreal Tournament 3 sind die zwei Rassen Necris und Axon mit insgesamt 18 Fahrzeugen vertreten. Je nach Servereinstellung treten Necris gegen Axon an oder beide Teams sind mit den selben Vehikeln ausgerüstet. Auf der Seite der Necris sind allerdings bis jetzt noch nicht alle Vehikel bekannt.
Die Fahrzeuge der Axon sind mit UT2004 eingeführt worden, die der Necris gibt es erstmals in UT3.




Mit dem Viper der Necris steht dem Spieler ein äußerst schnelles Gefährt zur Verfügung, das neben einer Plasmakanone auch über eine Kamikazefunktion verfügt.
Der Viper schwebt bei Bewegung ein Stück über dem Boden, kann aber auch kurze Strecken fliegend zurücklegen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_viper.png
Hits:	112
Größe:	500,5 KB
ID:	549




Die Fury ist eine Lufteinheit der Necris, die hauptsächlich zum Angriff anderer Lufteinheiten dient. Sie ist äußerst wendig und kann in der Luft einen Dodge durchführen.
Außerdem ist eine Drehung um die Längsachse möglich, um eine AVRiL-Rakete loszuwerden.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_fury.png
Hits:	98
Größe:	338,0 KB
ID:	552




Der Necris Darkwalker bietet Platz für zwei Spieler von denen der erste zwei sehr starke aber auch langsame Laserkanonen steuert. Nummer Zwei darf mit einem Plasmageschütz feindliche Spieler attakieren.
Weiterhin kann der Darkwalker sich ducken und kleine Erhöhungen erklimmen.
Falls sich gerade niemand in dem Vehikel befindet, liegt er mit eingefahrenen Beinen auf dem Boden und richtet sich auf, sobald er besetzt wurde.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_darkwalker.png
Hits:	95
Größe:	245,1 KB
ID:	550




Der Nemesis ist ein Schwebepanzer der Necris, der Platz für einen Fahrer bietet und mit zwei Ernergiestrahlgeschossen ausgestattet, die einen Zoommodus besitzten, der ihnen große Reichweite verleiht
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_nemesis.png
Hits:	85
Größe:	263,3 KB
ID:	551




Beim NightShade handelt es sich weniger um ein Fahrzeug für den Einsatz an der Front, es ist vielmehr von taktischer Stärke. Zum einen kann es ein sogenanntes Slowdown Volume platzieren, in dem die Zeit langsamer abläuft. Das hat unter anderem Auswirkungen auf Projektile und den Spieler. Zum Anderen kann es neben den aus UT2004 bekannten Spiderminen auch EMP Minen oder ein Shield platzieren.
Außerdem ist es solange es sich nicht bewegt praktisch unsichtbar.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_nightshade.png
Hits:	75
Größe:	380,3 KB
ID:	553



Der Scavenger ist ein Vehikel der besonderen Art:
Statt sich auf Rädern fortzubewegen, rollt er sich selbst mit hoher Geschwindigkeit durch die Maps, besitzt aber auch drei tentakelartige Beine, die denen des Darkwalkers ähneln, die er für einen Sprung oder um einen Anstieg zu erklimmen, ausfahren kann.
Des weiteren kann er eine Drohne aussetzen, die mit Bällen aus Blitzen schießt.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_scavenger.png
Hits:	78
Größe:	246,0 KB
ID:	554



Der Scorpion Buggy besitzt eine Bordkanone, die granatenähnlichen Geschossen schießt. Der sekundäre Feuermodus klappt die zwei vorne am Fahrzeug befestigten Klingen aus, die mit davor stehender Infanterie kurzen Prozess machen.
Außerdem bietet der Scorpion nun einen Kamikazemodus an, bei dem der Fahrer via Schleudersitz aus dem Fahrzeug katapultiert wird und der Scorpion mit voller Geschwindigkeit geradeaus rast bis er auf ein Hindernis trifft und explodiert.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_scorpion.png
Hits:	72
Größe:	327,3 KB
ID:	539




Der Manta ist ein äußerst schnelles Hovercraftfahrzeug, dass zwar nicht hoch fliegen kann, dafür aber so tief, dass es mit seinen Rotoren im Weg stehende Gegner überfahren kann. An der Bewaffnung mit zwei Plasmakanonen hat sich im Vergleich zu UT2004 nicht viel getan.
Die UT3 Version erlaubt es übrigens nicht mehr, Teammates auf den Tragflächen mitzunehmen. Bei einem Versuch kommt nicht vielmehr als Hackfleisch heraus.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_manta.png
Hits:	71
Größe:	293,5 KB
ID:	541




Der Raptor ist eine äußerst schnelle Lufteinheit der Axon, die Platz für ein Spieler bietet. Diesem steht als Bewaffnug eine Plasmakanone sowie zielsuchende Luft-zu-Luft Raketen zur Verfügung.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_raptor.png
Hits:	78
Größe:	241,2 KB
ID:	542




Der Cicada ist ein schweres Flugzeug der Axon, das Platz für zwei Spieler bietet. Bewaffnet ist es mit zwei Raketenwerfern, die einen bestimmten Punkt anvisieren und dann viele Raketen auf ein Mal darauf feuern können. Für den zweiten Spieler gibt es am Bauch des Flugzeugs einen Geschützturm.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_cicada.png
Hits:	74
Größe:	257,1 KB
ID:	543




Der Hellbender ist ein für zwei Spieler ausgelegter Jeep der Axon. Der Fahrer bedient ein Schockbälle verschießendes Geschütz während ein weiterer Spieler am Heckgeschütz Platz nehmen kann, welches Energiestrahlen mit hoher Reichweite verschießt.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_hellbender.png
Hits:	81
Größe:	320,4 KB
ID:	540




Der mit 8 Rädern bestückte Axon Panzer Paladin spielt seine Stärken hauptsächlich in der Defensive aus, indem er im sekundären Feuermodus ein Schutzschild aufbauen kann, das ihn selbst alles dahinterstehende vor Schüssen schützt. Allerdings besitzt er auch eine starke Plasmakanone.
Die UT3 Version des Vehikels kann außerdem eine Schockewelle aussenden, wenn man die zwei Feuermodi kombiniert und mit der Plasmakanone in das aufgebaute Schild schießt.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_paladin.png
Hits:	73
Größe:	365,0 KB
ID:	544




Die fahrende Artillerie Hellfire SPMA zeichnet sich durch enorme Reichweite aus. Es kann wie sein Vorgänger eine Kamera in die Atmosphäre schießen, mit der man einen genauen Überblick des Schlachtfeldes erhält und das Anvisieren weit entfernter Ziele mit den Mörsergranaten ermöglicht.
Außerdem besitzt es einen zweiten Geschützturm an dem ein weiterer Spieler Platz nehmen kann.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_spma.png
Hits:	75
Größe:	292,9 KB
ID:	545




Der Goliath hat sich eigentlich im Vergleich zu seinem Vorgänger in UT2004 nicht sehr viel geändert. Der Fahrer steuert weiterhin das Hauptgeschütz, welches allerdings nun mit zwei Feuermodi ausgestattet ist: Primär wird panzerbrechender Munition z.B. auf Fahrzeuge geschossen, sekundär steht wie beim Vorgänger ein Zoom zur Verfügung.
Der Beifahrer darf wie gewohnt das auf dem Dach angebrachte Maschinengewehr bedienen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_goliath.png
Hits:	80
Größe:	366,5 KB
ID:	546




Das stärkste Fahrzeug der Axon ist ohne Frage der Leviathan. Er bietet Platz für insgesamt 5 Spieler. Einer davon steuert und kann bei Stillstand des Fahrzeugs dessen Hauptwaffe ausfahren und bedienen. Falls der Leviathan sich nicht im stationären Modus befindet, stehen dem Fahrer LinkGun ähnliche Geschosse zur Verfügung.
Den anderen Vier stehen verschiedene Geschütztürme zur Verfügung, deren Funktionen von einem Shield über Raketen bis zu Shockcombos reichen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_leviathan.png
Hits:	129
Größe:	246,7 KB
ID:	547




Der Stealthbender ist ein für zwei Spieler ausgelegter Jeep, Hellbender mit Stealthfunktion. Der Fahrer bedient ein Schockbälle verschießendes Geschütz während ein weiterer Spieler am Heckgeschütz Platz nehmen kann, welches Energiestrahlen mit hoher Reichweite verschießt.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	UT3_stealthbender.png
Hits:	134
Größe:	255,0 KB
ID:	548
Mit Zitat antworten
Hits 16165 Kommentare 0
Total Comments 0

Kommentare

Antwort


Im Moment aktive Benutzer, die diesen Artikel betrachten: 1 (0 Registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Artikel Werkzeuge Diesen Artikel durchsuchen
Diesen Artikel durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Artikel
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UT2004 | Die Fahrzeuge Schotti UT2004 0 13.12.2009 10:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
CopyRight-Licence © 2000 - 2017 by Despe Networks