Home | Forum | Downloads | Videos | UTV-Live | Artikel | Server-Stats | Impressum

Zurück   UTzone.de > News und Ankündigungen > Artikel > UT: Diverses

Antwort
 
Teilen Artikel Werkzeuge Diesen Artikel durchsuchen
 
Alt
Der UT-Knigge oder Wie verhält man sich
von Donzi 02.07.2010, 12:35

Anregungen für UT-Spieler und die, die es werden wollen.



Kurze Zusammenfassung:

Es wird gegrüsst
Erst zielen, dann schiessen
Schweigen ist Silber - Deeskalieren ist Gold
Freundlichkeit siegt - Mehr als jeder Fragg
Leistung ist Quatsch





DER UT – Knigge
(Anregungen für UT-Spieler und die, die es werden wollen)

Einleitung

Diese Kolumne ist nicht so ganz ernst gemeint. Teamplay oder Fairplay sind in vielen Clans bei Wars und außerhalb eine Selbstverständlichkeit. Der korrekte Umgang mit den Menschen, die hinter den Laurens, Gorges, Arclites usw. stecken, ist meiner Meinung nach eher auf den Publics ein wenig in Vergessenheit geraten. Mir ist aufgefallen, das „gg“, „ns“, „n1“, „hi“, „cya“ oder ein freundliches „:-)“ zunehmend verschwinden und nicht näher bezeichneten anderen Äußerungen weichen. Nicht falsch verstehen, da gibt es bei anderen Games sicherlich ganz andere Probleme – aber man orientiert sich ja nicht nach unten, sondern nach oben. Die Idee hierzu ist eigentlich nicht von mir, sondern von einem guten Freund, aber ich hab mir mal die Zeit genommen, ein paar Sätze dazu zu formulieren. So eine Art Knigge-Regelwert zur Anregung, welches sicherlich nicht komplett umgesetzt werden kann. Soll es ja auch nicht.

Die Ausgangsposition

So, schön Antalus! Schnell noch joinen, dass Match läuft doch schon. 8 Leute, TDM, Weaponstay on, TTM/UTcomp und ein 50er Ping. Mein Herz hüpft vor Freude.
Auf mein „Hi“ antworten 2, naja, wir sind ja zum Zocken hier und nicht zum quatschen.
Respawn im lustigen Loch unter der Flak. Keine gute Idee des Servers – mir fliegen sofort ein paar smileybepinselte, fussballgrosse Shrapnelle um die Ohren.
2. Respawn an der Shock – kurz aufgerafft, da knallt es mächtig und ich stelle fest, dass ich trotz Kopfhörer noch die Lautsprecher meiner Stereoanlage anhab.
So hat die Shockkombo nicht nur mich, sondern auch meine 85 jährige Nachbarin gefraggt - Doppelkill sozusagen.
Naja, ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen – beim dritten Anlauf klappts und abgesehen von dem Schwachmaten, der mir mit seiner Assault nun schon die halbe Map hinterherrennt, komm ich langsam auf Touren.
Klar könnt ich dem eine überbraten – aber das machen ja schon ganz gezielt meine restlichen Teamkollegen - getreu dem Motto: „Wer nix kann, ist immer dran.“
Ist ja auch richtig so, wir wollen ja gewinnen. Und wenn wir diesen Penner 60 mal fraggen (vorzugsweise direkt nach dem Respawn), haben wir das Match in der Tasche…

Falsch!

Nicht „Wir“!
Gerade äussert sich einer meiner Teammates darüber, dass er alles alleine machen muss und sammelt sich das 50er Shield säuberlich samt Health ein – ich Depp war eh zu langsam.
Naja, aufgrund eines derben Zweikampfes hatte ich auch nur noch 35 Healthpünktchen über – es lohnt ja nicht, in Halbtote zu investieren. Und wenn er eh alles alleine macht, braucht er ja auch satt Power. Deshalb hatte er ja bestimmt auch mein schickes „teamsay %h + %s with %w“ ignoriert.
Naja, da liegen ja unter der Link noch 2 schicke 25er Päckchen Health, da bin ich wie neu geboren! Auf, auf und mit einem schicken Boostdodge hüpf ich elegant in Richtung Raketenwerfer – eine gut gezielte Dreiersalve Raketen prügelt mir entgegen und schneidet mir den Weg ab, dank Splashdamage wären bestimmt mehr als 100 Schadenspunkte dringewesen. Wenn ich die noch gehabt hätte. Der Schütze ist nicht zu sehen, sammelt wahrscheinlich gerade meine 2 x 25er Healthpoints ein.
Naja, vorausschauendes Schiessen quasi – lieber „man hat“, als „man hätte“.
Oder anders ausgedrückt:
„Wer nicht schiesst, kann auch nicht treffen“. Ist ja auch in Ordnung, ich hätte ( hehe) ja auch einen anderen Weg wählen können.

Mein nächster Gegner ist ein Verfechter des Flak-Primär-Kultes:
Ist ganz einfach, Maustaste drücken und solange schiessen bis

a) Die Waffen- Autoswitchfunktion auf Assault umschaltet,
b) Man dem Gegner nicht mehr hinterherrennen kann.
c) Der Gegner doch noch getroffen wird

In meinem Fall war ich wohl zu langsam, Variante c) greift also - nach 13 Flakgeschossen hatte er meine 63 Healthpunkte kleingekriegt. Kann man nix machen.
Naja, etwas später krieg ich eine Biosalve serviert – von der Flak bis zu den Kapseln rüber am Berghang.
Ein Wahnsinnsschuß, sicherlich lucky, aber trotzdem schick ich brav ein „ns!“ meinem Gegner freudig entgegen.
Wie auch schon beim „hi“ keine Antwort – hat der Highskiller ja auch sicherlich nicht nötig. Sicherlich bekommt er 500 solche Sprüche jeden Tag an den Kopf geworfen – obwohl sein Nick da wohl etwas anderes vorgaukelt: „Megagaynoob“.

Naja, zeugt nicht unbedingt von Geschmack – aber er denkt wohl, daß bei seinem derzeitigen Fragverhältnis von 23:2 noch jemand daran glaubt, einen Anfänger (wie den Assaultschwachmaten) vor sich zu haben und sich in einen Zweikampf traut.
(So einen Zweikampf haben ja bis jetzt auch schon 25:2 Gegner sieglos hinter sich gelassen).
Ist irgendwie witzig – mal vom gesetzlichen Standpunkt aus gesehen, sollten alle UT Spieler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung ein Stadium erlangt haben, dass es gebietet, zu sich und seiner Person zu stehen (ab 16, ab 18?...).
In der Realität ist das natürlich anders:
Megagaynoob“ würde ja auch sagen, dass er UT erst seit 3 Wochen spielt und heute leider sein Monitor vom Tisch gefallen ist, weshalb er nur nach Gehör spielt. Mal abgesehen davon, dass das Kabel der Maus kaputt und er auf einem Ohr taub ist.
Aber ist ja auch verständlich. Wenn Megagaynoob seinen Clantag vorbasteln und seinen richtigen Nick anhängen würde („KS|MegaBoomYak“), wären alle böse mit ihm und würden nur ihn bekämpfen.
Ausserdem würden 200 Spectators seine Tricks abgucken wollen. Also lieber nicht. Und Persönliches geht hier niemanden was an.
Wir sind ja nicht auf einer Familienfeier, ein UT-Spiel ist vielmehr ein Schmalspurpuff – keiner weiß was, keiner erfährt was.

Naja, egal – ich sollte lieber daran denken, wo mein Gegner hinhüpft, als mir um solche Belanglosigkeiten den Kopf zu zerbrechen.
Dann hätte ich auch nicht 4:7 Frags und mein Team wär nicht am Boden. Bei meinem derzeitigen Ergebnis muss ich mich auch nicht wundern, dass mein Mitspieler mein bittendes „Need Weapon“ ignoriert. Womit soll er denn schießen, wenn er mir seine geliebte Shock zuwirft – etwa mit der Rakete?
Niemals.
Also renn ich wieder ins offene Feuer – hart erwischts mich erneut. Auch egal, jetzt ist das Match eh aus. Zumindest das Richtige, 123:42 schonmal für unsere Gegner, aber jetzt kommt ja noch der sprachliche Schlagabtausch, da kann man einiges aufholen:
Megagaynoob legt erstmal ein seichtes „Spammy“ vor, worauf meine Teammates mit „Teams!“ und „to much newbs“ reagieren.
Naja, da schick ich mein „gg“ mal lieber nicht durchs Internet. Das käme dann wohl eher falsch. Ausserdem bin ich im Verlierteam und bei den folgenden Wortwechseln würd ich sofort zu einer kräftigen Backpfeife ausholen, wenn mir das jemand ins Gesicht sagen würde...


Abgrenzung

Soviel zur Einleitung, alles ein bissl überspitzt und überdreht, findet so geballt sicherlich nicht statt, aber ich denke, da findet jeder ein Stück UTwieder, oder ein Stück von sich selbst.
Ist ja auch logisch.
Man spielt viel und verliert trotzdem. Immer wieder. Ein Grund, es dem Gewinner nicht zu gönnen? Dem geht’s doch genauso. Nur dieses Mal halt nicht. Es gibt vieles, was sicherlich legitim ist, was sicherlich rechtens ist, was einem niemals jemand übel nehmen sollte. Aber genau darum geht es hier:

Größe zeigen, verzichten und zurücktreten.

Ich selbst hab da bemerkenswerte Erfahrungen gemacht: Hab ein paar mal mit einem sehr guten Spieler gespielt – der mich sicherlich im Ernstfall auf jeder Map zu „0“ abzocken würde (wenn nicht noch schlimmer ^^), dass aber nie getan hat.
Nach 5 einkassierten Headshots meinerseits gab es ein „gg“ für meine völlig missratene Shockkombo – die zwar gut, aber wirklich lucky war. Es gab immer Amp und Belt – er hats einfach nicht genommen.
Sicherlich hab ich verloren – auch hoch.
Aber immer mit erhobenem Haupt und einem wirklich ehrlich gemeinten, von mir getippten „gg“ am Schluss.

Weil jemand Klasse gezeigt hat, und genau darum geht’s in dieser Kolumne. Sie soll anregen, nicht aufregen.

Manches erscheint unverständlich, ist es objektiv betrachtet vielleicht auch. Es geht darum, Grösse zu zeigen, auch mal einen Frag abzugeben, mit dem Wissen zu verlieren, jemanden anderen damit aufgebaut zu haben. Es geht darum, die wirklich feine UT-Community auch noch ein bissl ehrenwerter zu machen.
Deshalb nachfolgend ein paar „Regeln“, ein paar Anstöße, ein paar Tipps, nur in der Hoffnung, dass ihr sie aufnehmt und in UT lebt. Wir sind eine tolle Community, die sich das leisten kann. Und noch mehr.

Achso, es gibt sicherlich viele Rinder, die einfach nicht begreifen können, dass man auch beim Verlieren gewinnen kann (überspitzt formuliert), aber die sind auch nicht das Maß der Dinge.
Klar ist auch, das Ligafights und Punktspiele da nicht uneingeschränkt einbezogen werden können und das es wirklich unverbesserliche Superstars gibt, die prinzipiell und sowieso alles schlecht finden und gerade deshalb ständig quertreiben.


Anregungen

Es wird gegrüsst.

Jeder hat einen anstrengenden Tag hinter sich gebracht, ob in der Schule, beim Studium oder auf der Arbeit. Jeder drückt dann auf das UT-Icon, weil er sich gerne mit lustigen Leuten ein wenig rumdreschen möchte – ein kurzes „Hallo“ sollte deshalb wohl auch für jeden da sein.
Man teilt ja etwas gemeinsam und auf dem Fussballplatz grüsst man sich ja auch. Und man kann das auch ganz einfach binden:
F12= say Hi!“.
Kost nix, aber bringt viel, vor allem eine gute Atmosphäre. Für kategorische Skriptgegner bietet sich dann auch noch der Weg über „T“ an, ich hoffe, ich bin jetzt kein Skriptcheater, weil ich das nicht mache.


Erst zielen, dann schießen.

Schwieriges Thema, schließlich will man ja Frags machen. Aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass es mehr Spaß macht, auf Campgrounds auf dem Jump-Pad beim RL im Sprung eine Combo zu zünden, die einen Gegner vernichtet (der von der Mini kommt), als solange Shrapnelle nach unten zu werfen, bis doch noch jemand eine auf den Kopf bekommt. Aber das kann man auch anders sehen: Im Endeffekt gebe ich den Frag ab, weil ich meine schwere Um-Die-Ecke-Sprungkombo vielleicht nicht gezündet bekommen hab und krieg dann noch nen Headie von dem Gegner, der eigentlich in Teilen umhersplatattern müsste. Also definitiv ein zweiseitiges Schwert.
Trotzdem ein paar Gedanken wert.
Die Strategie, gezielt Waffen abzufeuern, klappt im Übrigen auch auf anderen Maps ganz gut.
Auch wenn’s schwer ist.
Nicht falsch verstehen, klar sind da clevere Biosalven gefragt, die den Eingang blockieren, durch den gleich jemand kommt, logisch müssen manchmal Räume „dichtgemacht“ werden, weil bald ein wichtiges Item respawned (der ThreeWayTerror in der Anta Höhle, kurz bevor das 100er aufschlägt…) . Aber manchmal sollte man doch darüber
nachdenken, ob die 20 Rakten wirklich sein müssen, die da sinnlos umherfliegen.
Der damit glücklich (bzw. unglücklich – je nach Betrachtungswinkel ^^ ) Zermatschte ärgert sich, weil er im Normalfall nicht mal den sieht, der ihn da grad plattgemacht hat.
Lucky Shots wird’s immer geben, aber es ist bestimmt besser, Luck durch Skill als durch noch mehr Luck zu ersetzen.
Ein Fussballer schiesst ja auch nicht aus den ungünstigsten Stellen permanent aufs Tor, nur weil die Chance besteht, er könnt auf 45m Entfernung einen langsam rollenden Ball ins Tor befördern – er versucht sich an Treffsicherheit und wartet auf seine Chance.
Ist bestimmt keine all zu schlechte Strategie, auch wenn ich mir selbst recht häufig bei einem wohlüberlegten Rückfallzieher die Beine verkorkse und dabei ein Eigentor schieß… ;-)



Newcomer haben’s schwerer heute.

Unsere UT-Gemeinde lebt nicht von tausenden neuen Spielern, die jeden Tag die Server bestürmen bis das sie bersten.
Es sind wenige Leute unterwegs, die allesamt schon länger spielen und alle jeden Tag noch besser werden.
Schlechte Zeiten also für die paar Newcomer, denn während da die meisten am Erreichen der 30 oder 40% LG-Hit Rate feilen, weiß der Neuling noch gar nicht so recht, wie weit er das Mausrad drehen muss, um zu dieser Waffe zu gelangen oder auf welcher nur mit 2 Meter langem Zeigefinger erreichbaren Zahlentaste dieses Teil nun grad durch die cleveren Epicler
versteckt äh.. vorinstalliert wurde. In besonders schlimmen Fällen wird das Vorhandensein der LG gänzlich ignoriert.
Was ich sagen will, gebt jedem eine Chance – werft dem Newbie, der euer Doppeldamage und das gelbe Aufleuchten des Bodies ignoriert und euch trotzdem geradlinig und auf kürzestem Wege mit seiner Assault entgegenrennt, einfach nen Raketenwerfer zu. Das schindet Eindruck, und zwar richtigen.
Bekanntermaßen sind die ersten Eindrücke einer Sache für den Menschen die stärksten, der, der euch jetzt trotzdem geradlinig und auf kürzestem Wege – nun aber mit dem RL - hinterherrennt, erinnert sich bestimmt noch viele Monate daran. Solche Schlüsselerlebnisse haben wir alle mal gehabt, nur sollten wir auch wissen, daß wir diese anderen mitgeben
können und auch müssen. Wir sind eine großartige Community, sicherlich durchsetzt mit ein paar „Fehltritten“, aber lassen wir doch auch die Neuen daran teilhaben! Dazu müssen wir sie nur ins Boot holen.
Man muss auch nicht jedes Schild durch Selbstverstümmelung aufnehmen, wenn man schon voll ist und weiß, dass die 2 Gegner gerade entdecken, dass man Waffen auch im Spiel wechseln kann und die Flak nicht zwangsläufig leergeschossen werden muß.

Denkt einfach daran, wie ihr angefangen habt:
Seid ihr gut aufgenommen worden in die Spielergemeinde, gebt das jetzt zurück, seid ihr schlecht aufgenommen worden, macht das besser, was euch so gestört hat. Klar hat jeder mal einen schlechten Tag und muß sich berserkermäßig abreagieren, aber das tut doch nicht not, dass zum Regelfall werden zu lassen.


Schweigen ist silber - Deeskalieren Gold

Wo eine Wiese, da auch Rinder. Wo ein schickes Fleckchen Antalus, da manchmal auch Flamer. Ich will jetzt gar nicht den Werdegang schildern, kennt ihr alle, geht so in der Reihenfolge:

{Voll}~†®ø††êl:Great shot
{Voll}~†®ø††êl: Great shot
{Voll}~†®ø††êl: …
{Voll}~†®ø††êl:hm
{Voll}~†®ø††êl:hmmmmmm
{Voll}~†®ø††êl:hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
{Voll}~†®ø††êl:every shot hits?
{Voll}~†®ø††êl:Again?
{Voll}~†®ø††êl: U are using a script?
{Voll}~†®ø††êl: Ur weapon changes to fast!
{Voll}~†®ø††êl: U re a cheater!
{Voll}~†®ø††êl: CHEATER
{Voll}~†®ø††êl: CHEEEEEEEEEEEAAAAAAAAAATTTTTTTTTTEEEEEEEEERRRR
{Voll}~†®ø††êl: Ur mother is fat,
{Voll}~†®ø††êl: Ur father is ugly
{Voll}~†®ø††êl: Ur ***** ……….


Am besten ist es, jetzt nicht gerade mit “MegaGayNoob“ zu faken. ( )
Klar kann man sich auf eine Diskussion einlassen (ist ja auch echt unverschämt persönlich), die verliert man aber immer, weil man dummerweise in diesem Game niemanden beweisen kann, dass man kein Cheater ist (das wär doch mal ne Idee für Wormbos nächstes Langeweileprojekt ^^ ). Da steht also Aussage gegen Aussage?
Nicht ganz: 23:0 und 2:31, schlechte Karten für den erstgenannten, könnte ja ein Cheat sein…
Klar kann man auch auf die persönlichen Beleidigungen reagieren, aber im allgemeinen können diese Leute noch schlimmere Wörter, als man sich vorstellen kann. Die gewinnen halt mit Worten :/ .
Also gar nix sagen, nachdem dann alle abserviert sind ein zartes „gg“ und „wp all“, dicht gefolgt von der Clanhomepage: Ist gut für den Besuchercounter und schont die Nerven nachhaltig.



Freundlichkeit siegt - Mehr als jeder Frag.

Zuweilen ist der Umgangston ziemlich hart, da denke ich gar nicht unbedingt an Flames, obwohl „noob“, „lamer“ usw. natürlich am besten zu einer schlechten Atmosphäre beitragen.

Vielmehr wird in der Anonymität des Games der Spieler hinter der Lauren unterschätzt.
Der hat vielleicht 2 Kinder, ist verheiratet und selbstständig und hört sich nun das dämliche Gesabbel eines Fünfzehnjährigen an, der grade entdeckt, daß er in seine Sportlehrerin verschossen ist.
Kann umgekehrt natürlich genauso sein.
Defakto stecken hinter all den Spielern Menschen – das ist zwar eigentlich logisch, wird aber schnell mal vergessen. Wie im wahren Leben kann man jeden für ein Rind halten – muß das aber nicht auch zwangsläufig zum Besten geben. Ein gutes Spiel wird erst durch eine gute Atmosphäre gut, daß merkt man sicherlich schnell, aber nicht alle interpretieren „gute Atmosphäre“ gleich.
Nicht alle haben denselben Humor und im Allgemeinen kennt man seine Gegner nicht persönlich. Soll heißen, man muss sich da irgendwie einigen, eine gemeinsame Basis finden.
Freundlichkeit bietet sich da förmlich an, denn die finden viele gut und Freundlichkeit tut keinem weh. Und wenn die Atmosphäre dann passt, macht es auch allen Spaß.


fast jedes Spiel ist gg und wenn jemand gewinnt, der eigentlich
grottenschlecht spielt, dann erst recht.


Ja, dass kennt man: Server gejoint und losgelegt, spiel läuft schon seit geraumer Zeit und ist plötzlich aus: „Hahahahahaha“ tönt es vom Erstplazierten, „jipihhhhh“ mit wild umhertanzendem Corossion-Skin gibt er seine 25:34 zum Besten.
Da sind die 11:1, die ihr grad selbst gemacht hat, natürlich absolut lächerlich. Fällt ja auch gar nicht auf, dass er nicht nur der beste, sondern auch der am längsten im Game befindliche Spieler ist und nächste Runde garantiert ordentlich eins übergebraten bekommt. (dafür sorgt ihr schon )
Natürlich überdreht da unser Siegerlein ein bischen, aber er weiß vielleicht noch nicht, dass er sich monatelang nicht mehr so freuen wird, wie jetzt gerade. Wenn er nämlich entdeckt hat, das Siege gar nicht so wichtig sind, vielmehr das Verhältnis aus Frags und Deaths, wenn er
die Spielzeit einkalkuliert – dann wird es sehr lange dauern, bis er ein Level erreicht hat, dass ihn auf einem 1.Platz wieder so viel Freude durchströmt. Wenn er es überhaupt jemals so weit bringt.

Also „gg“ und „wp“, 2 Tasten gedrückt (bzw. „t“ gg (Eingabe),…. Jetzt ist gut, natürlich jeder wie er will) und jemanden glücklich gemacht.
Ich persönlich finde die Leute, die jetzt dem Sieger erklären müssen, wie grottenschlecht er doch eigentlich ist, noch mehr daneben als das Rumgezappel des Komischen Roboters auf dem Schirm… aber jeder, wie er will.


Faken.

Es gibt für gute Spieler sicherlich viele Gründe zu faken. Da hätte ein [I]Thor auf k-play niemals die Flames einer Tick-, Trick- und Track-Bande erfahren, sondern hätte in Ruhe sein Game spielen können, ein tgs.xtlauke wäre nicht immer der Mittelpunkt einer jeden Kampfhandlung auf der Map und viele andere würden nicht unter dem „Erfolgsdruck“ stehen, den eigenen Clan auch adäquat zu repräsentieren.
Außerdem will man ja auch mal seine Ruhe vor dieser Buddylist. Aber Nicks a la „Noobb4sh0r“ oder diverse politische Ambitionen aus den 40ern provozieren andere. Und das sollte nicht sein.
Ich persönlich habe unglaublich großen Respekt vor den Spielern, die nicht faken. Ein Lauke oder Thor können sich nicht „blamieren“, die mein ich aber damit auch nicht. Ich mein die Spieler am unteren Ende des Ergebnisscreens, die dann trotz irre „schlechter“ Leistung mit Tag und Namen spielen, ihr „gg“ posten und im nächsten Match wieder dabei sind. Das ist persönliche Stärke und die imponiert mir persönlich mehr.


Leistung ist Quatsch

Wenn man jemanden als „guten Spieler“ bezeichnet, ist man selbst der Ausgangspunkt für diese Einschätzung – logisch.
Die Besseren sind gut, die schlechteren Mittelmaß und die ganz schlechten Noobs (nene, Newcomer oder Newbies). So entscheidet bestimmt ein Großteil der Spieler.
Die Frage ist doch nun eigentlich, wer wirklich gut und wer schlecht ist. Eine Handvoll (vielleicht auch zwei ) sind unbestritten wirklich gut, alle anderen lassen sich so gesehen nicht einschätzen, weil es kein Mittelmaß gibt, an dem man alle messen könnte.
Im Unterschied zum regulären Fußball gibt es bei UT auch noch Spielmodi: DM, TDM, CTF, BR,…. Mit ihren Untergruppen.

Ein CTF-Igib-Team kann eine Szene komplett beherrschen und versagt kläglich im TDM, weil alle keine Items timen können und nicht mehr wissen, daß „Aua“ auch dann kommen kann, wenn man nicht getroffen ist.
Manche CTF’ler sind absolute Nieten im DM, aber Götter in ihrem Element (überspitzt, es gibt auch unglaublich gute DM-CTF’ler, wie der beliebte k-play DM-Server beweist, gilt natürlich auch für Instagibler aka „Player“ ).
Dann gibt’s da als nächsten Faktor noch die Maps, da sind Leute unterwegs, die eine neue Custom-Map einmal durchlaufen und beherrschen und andere (wie mich), die sehr lange brauchen, eine Map zu ergründen. Andere gewinnen immer auf Asbestos und verlieren immer auf Anta usw…
Alles in allem sind hier so viele Faktoren relevant, daß man keinen Gamer wirklich korrekt beurteilen kann.
Leistung ist das Zusammenspiel von Arbeit und Zeit, gut und schlecht im Allgemeinen nicht vergleichbar.
Also auch wenn ihr da grad alles weggerockt habt auf dem DM-Server, vielleicht hat euch nur der glückliche Zufall so weit gebracht, daß „Player“ dank ausgeschaltetem Weaponstay keine Shockrifle bekommen hatte.
Die nächste Map kann schon anders werden, und wenn plötzlich CTF gevotet wird, sind vielleicht ganz andere die Könige. Niemand kann sich jemals sicher sein, was aus der nächsten Runde wird, jeder sollte seinen Übermut für sich behalten, etwaige Äußerungen diesbezüglich kommen schnell als Boomerang zurück.

Und das ist gut so.



Ortiginal:
V0.1 © df - www.fast2.de.vu





English for Runaways, translated by the google-trans-machine. LOL

+/- Klappen
Suggestions for UT players and those who want to be there.



Short summary:

There is greeted
Only aim, then shoot
Silence is silver - gold is de-escalate
Friendliness wins - more than any Fragg
Performance is rubbish





THE UT - etiquette
(Suggestions for UT players and those who want to be there)

Introduction

This column is not meant too seriously. Teamplay or fair play are many clans in Wars and outside a given. Correct handling of the people behind the stuck Laurens, Gorges, etc. Arclites is a little on the Publics into oblivion in my opinion more. I noticed that "gg", "ns", "n1", "hi", "cya" or a friendly ":-)" increasingly disappear and unspecified other expressions soft. Do not get me wrong, there are other games certainly quite different problems - but you do not oriented downward, but upward. This idea is actually not from me but from a good friend, but I've even taken the time to formulate a few sentences about it. As a kind of etiquette rule value for excitation, which certainly can not be fully implemented. Should it not also.

The starting position

So beautiful Antalus! Quickly join of that match but already running. 8 people, TDM, Weapon Stay on TTM / UTcomp and a 50 ping. My heart leaps for joy.
The answer to my "Hi" 2, well, we're here to gamble and not to talk.
Respawn in the fun hole under the flak. Not a good idea of the server - I immediately fly a few smileybepinselte, football great Shrapnelle around the ears.
2 Respawn at the Shock - briefly taken away, because it pops powerful and I realize that I still anhab despite headphones the speakers of my stereo.
Thus, the shock combo has not only me but also my 85 year old neighbor fragged - double kill, so to speak.
Well, it's still like a master of the sky - klappts the third attempt and apart from the weak Maten, the now running behind me with his Assault half the map, I slowly come up to speed.
I thought about which one can cook - but do so quite deliberately rest of my team-mates - true to the motto: "If you can not do anything, is always off."
It really is really so, we want to win. Bum And if we have time fragging (preferably right after respawn), 60 have the match in the bag, we ...

Wrong!

Not "We"!
Just one of my teammates expresses that he has to do everything alone and the 50s Shield collects neatly together with a Health - Potter I was always too slow.
Well, due to a rough duel I had only 35 dots on health - not worth it to invest in half-dead. And he always makes everything alone, he needs to do well enough power. Therefore, he had determined my fancy "teamsay h% +% s with% w" ignored.
Well, there are indeed under the link yet chic 25-2 packet Health, I'm reborn! Up, up, and with a stylish boost Dodge I hüpf elegantly towards rocket launcher - a well-aimed volley of three rockets thrashes towards me and cuts me off at the pass, thanks to Splash Damage would be determined more than 100 points of damage dringewesen. If I had had yet. The shooter is not visible, probably just collected my 2 Health Points x 25-in.
Well, predictive shooting quasi - rather "you" as "you would."
In other words,
"If you do not shoot, can not hit as well." It really is in order, I would have (hehe) so also can choose a different path.

My next opponent is a supporter of the anti-aircraft primary cult:
Is quite simple, and press mouse button to shoot as long as

a) The Force Assault Auto Switch function to switch,
b) It is the opponent can no longer run after.
c) The enemy is still taken

In my case, I was too slow, variant c) engages so - after 13 Flakgeschossen he had my 63 Health Points got small. Can you do anything.
Well, a little later I get a Biosalve served - by flak to the capsules over the mountainside.
An incredible shot, certainly lucky, but I dutifully send a "ns" my opponent joyfully.
As was the "hi" no answer - yes, the High Killer certainly not necessary. Surely he gets 500 such sayings thrown at his head every day - although there probably pretends to be Nick something else: "Megagaynoob".

Well, not necessarily convinced of taste - but he probably thinks that in its current ratio of 23:2 Ask anyone still believes a beginner (like the Assault weak Maten) in front of you and trust in a duel.
(So yes have not won a duel already 25:2 opponents left behind until now).
It's kind of funny - seen from the legal point of view, all UT players should have acquired in their personality development, a stage that it commands to stand up for himself and his person (from 16 from 18? ...).
In reality, this is of course different:
"Megagaynoob"'d also say that he plays UT only been 3 weeks and unfortunately its monitor has fallen off the table, so he only plays by ear. Apart from the fact that the mouse cable broke and he is deaf in one ear.
But of course understandable. If Megagaynoob vorbasteln his clan tag and would attach his real Nick ("KS | MegaBoomYak"), everyone would be angry with him and would only fight him.
In addition, 200 Spectators would want abgucken his tricks. So better not. Personal and goes to what anyone here.
We are not at a family party, a UT game is rather a Schmalspurpuff - no one knows what, what no one learns.

Well, anyway - I should rather think about where my opponent hinhüpft than me to worry about such trivialities.
Then I would not have 4:7 kills and my team would not be on the ground. With my current income I need not be surprised that my opponent ignored my pleading "Need Weapon". What should shoot it because if he throws me his beloved Shock - about the rocket?
Never.
So I run back into the fire - hard erwischts me again. Never mind, now the match is off anyway. At least the right thing, 123:42 advance for our opponents, but now is still the verbal slugfest, because you can catch a lot:
Megagaynoob sets first before a shallow "Spammy", which my team mates react with "teams" and "t o much newbs".
Well, since I send my "gg"'d better not through the internet. This would then probably wrong. I am also in Verlierteam and the following verbal exchanges I'd immediately go back to a sharp slap, if someone would tell me in the face ...


Demarcation

So much for the introduction, all mingled with a bit exaggerated and turns, is certainly not held in such high numbers, but I think because everyone finds a piece UTwieder, or a piece of yourself
It really is logical.
You play a lot and lose anyway. Again and again. One reason not to treat the winner? He's all still the same. Only this time, do not stop. There is much that is certainly legitimate, which is certainly lawful, an should never take someone sick. But that's the point here:

Show renounce and resign size.

I myself have since made remarkable experiences: Have a couple of times with a very good player played - I would certainly rip off in case of emergency on each map to "0" (if not worse ^ ^), but that has never been done.
After 5 headshots pocketed my hand there was a "gg" for my totally misbegotten Shock combo - which was good, but really lucky though. There was always amp and belt - he hath not taken easily.
I've certainly lost - also high.
But always with their heads held high and a really sincerely meant, typed by me "gg" at the end.

Class because someone has shown, and that's what it's in this column. Encourage you to not upset.

Some appear incomprehensible, it is perhaps also considered objectively. The point is to show size, sometimes leave a questioner to lose with the knowledge to have someone else built it. The point is to make the really fine UT community also mingled with a bit honorable.
Therefore, here are some "rules", a few impulses, a few tips just in the hope that ye receive and lives in UT. We have a great community who can afford it. And more.

Oh, and there are certainly many cattle that simply can not comprehend that you can win even when losing (to put it bluntly), but those are not the measure of all things.
It is also clear the league fights and point games out can not be fully incorporated and there are really incorrigible superstars anyway and find basically anything bad and that is why constantly drifting crosswise.


Suggestions

There is greeted.

Each has brought a hard day, whether in school., When studying or at work Everyone then presses on the UT icon, because he likes having a little fun people want to rumdreschen - a short "hello" should therefore probably be there for everyone.
You share something in common and on the football pitch himself greets you, too. And you can also bind very simple:
"F12 = say Hi".
Cost anything, but it brings a lot, especially a good atmosphere. For categorical opponents script then also still the way to "T", I hope I'm not a cheater script, because I do not do that.


First aim, then shoot.

Difficult subject, eventually one wants to make frags. But I can say with certainty that it's more fun to campgrounds to ignite the jump pad at the RL-jump a combo that destroys an opponent (which comes from the Mini), as long as Shrapnelle to throw down, to someone would get an upside. But you can also see different: In the end, I give the questioner off because I may not get ignited my heavy-To-The corner-jump combo and then war NEN Headie of the enemy, should actually umhersplatattern in parts. So definitely a two-edged sword.
Nevertheless, a few thoughts worth.
The strategy targeted fire weapons, by the way also works on other maps quite well.
Even if it's hard.
Do not get me wrong, clearly clever Biosalven are there asked that block the entrance is through the same someone who logically must sometimes spaces are "shut down" because soon became an important item respawns (the ThreeWayTerror in Anta cave just before the 100 hits ...). But sometimes one should also
consider whether the 20 missiles must be really that pointless flying around there.
The so lucky (or unlucky - depending on the viewing angle ^ ^) mashed annoyed because he did not even look in the normal case, the degree it has since flattened.
Lucky Shots will always give it, but it's definitely better to replace Luck by skill as by more Luck.
A footballer can not shoot even from the worst places permanently on goal, only because there is a chance he can carry on 45m distance a slow rolling ball into the goal - he tries to marksmanship and waiting for his chance.
Is certainly not a bad strategy at all, even if I myself quite often verkorkse the legs in a deliberate throwback puller while shooting an own goal ... ;-)



Newcomers have it harder today.

UT Our community does not live thousands new players who assail the server every day until they burst.
There are a few people on the go, all play a long time and even better all every day.
Bad times for so few newcomers, because while as most filing rate reaching the 30 or 40% LG-hit, says the newcomer was not so sure how far he has to rotate the mouse wheel to get to the weapon or on what can only be reached with 2 meter long forefinger number key part of this degree now through the clever Epicler
hidden uh .. was installed. especially in severe cases, the presence of LG is completely ignored.
What I'm saying, give everyone a chance - throw the newbie who is your double damage and the yellow flash of Bodies ignored and contrary runs you still straight and the shortest route with his assault, simple tion rocket launcher to The flays impression, and indeed correct..
It is known that the first impressions of a thing for the people the most, the one who now still straight and the shortest route to you - but now with the RL - running behind remembers certainly many months it. Such key experiences we have all had times, but we should also know that we give to these other
can and must. We are a great community, certainly interspersed with a few "missteps" but we still have the new part of it! We just have to get into the boat.
You do not receive any sign of self-mutilation, even if one is already full and I know that the two opponents are just discovering that you can switch weapons in the game and the flak should not necessarily be empty shot.

Just remember how you started:
Are you been well received in the gaming community that give back now, you have been badly received, makes it better, what has disturbed you so. Each clearly has a bad day and need to let off steam berserker default, but that does not not, that to make the rule.


Silence is silver - gold de-escalate

Where a meadow, and also cattle. Where a chic spot Antalus because sometimes Flamer. I will not describe the career now, you all know, goes like this, in order:

{Full} ~ † ® ø † † êl: Great shot
{Full} ~ † ® ø † † êl: Great shot
{Full} ~ † ® ø † † êl: ...
{Full} ~ † ® ø † † êl: hm
{Full} ~ † ® ø † † êl: hmmmmmm
{Full} ~ † ® ø † † êl: hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
{Full} ~ † ® ø † † êl: every shot hits?
{Full} ~ † ® ø † † êl: Again?
{Full} ~ † ® ø † † êl: U are using a script?
{Full} ~ † ® ø † † êl: Ur weapon changes to fast!
{Full} ~ † ® ø † † êl: U re a cheater!
{Full} ~ † ® ø † † êl: CHEATER
{Full} ~ † ® ø † † êl: CHEEEEEEEEEEEAAAAAAAAAATTTTTTTTTTEEEEEEEEERRRR
{Full} ~ † ® ø † † êl: Ur mother is fat,
{Full} ~ † ® ø † † êl: Ur father is ugly
{Full} ~ † ® ø † † êl: Ur ***** ..........

There, now not just to fake with "MegaGayNoob" is best. ( )
Sure you can get involved in a discussion (it's also really outrageous in person), but you always lose, because you stupidly in this game anyone can prove that you're not a cheater (which it would once have an idea for Wormbos next boredom project ^ ^). So there word against statement?
Not quite: 23:0 and 2:31, bad cards for the former, a cheat could well be ...
Sure, you can respond to the personal attacks, but in general, these people worse words than you can imagine. The win :/ stop with words.
So not say anything, after all then dumped a delicate "gg" and "wp all", followed closely by the Clan Homepage: Is good for the visitor counter and protects the nerve sustained.



Friendliness wins - more than any fragg.

Sometimes the tone is quite hard, because I do not necessarily think of Flames, although "noob", "lamer" and so of course best contribute to a poor atmosphere.

Rather, in the anonymity of the game, the player is underrated behind Lauren.
Perhaps has 2 children, is married and self-employed and now the sounds stupid slobbering a five to ten year olds who just discovered that he has a crush on his sports teacher.
May be reversed course just as.
Defakto people behind all the players - although this is a matter of logic, but is quickly forgotten times. As in real life, we can grow each for a cow - but does not necessarily give the best. A good game is good only through a good atmosphere, surely you realize that fast, but not all interpret "good atmosphere" right now.
Not all have the same sense of humor and generally knows not his opponents personally. I mean, you have to be there somehow some, find common ground.
Friendliness lends itself formally, because the are many good and friendly does not hurt. And if the atmosphere fits then it makes all the fun.


almost every game is gg and if someone wins, the actually
grottenschlecht plays, then even more so.


Yes, that one knows: Server join and losgelegt, game has been running for quite some time and is suddenly: "Hahahahahaha" it sounds from the finishers, "jipihhhhh" with wild umhertanzendem Corossion-skin he gives his 25:34 for the best.
Since the 11:1 that has made her degree itself, of course, absolutely ridiculous. Also falls not on so that it is not only the best but also the longest in the game and players located next round guaranteed one gets properly cooked through. (This makes their already )
Of course, since our Siegerlein a bit overexcited, but maybe he does not know yet that he is no longer looking for months the way now. If he has discovered namely, the victories are not so important, but the ratio of kills and deaths, when he
factored the time - then it will take a long time, until it reaches a level that flows through him so much joy on a 1st place. If he ever brings it so far.

So "gg" and "wp", 2 buttons pressed (or "t" gg (input) .... Now is good, of course, to each his own) and made someone happy.
Personally, I find the people who now have to declare the winner, how abysmal he is actually more than the next Rumgezappel of the comic robot on the screen ... but any way he wants.


Faking.

There are certainly good players to fake many reasons. As would a [I] Thor never experienced k-play on the Flames a tick, trick and track gang, but could play his game in peace, a tgs.xtlauke would not always be the center of any military action on the Map and many others would not be under the "performance pressure" to represent your clan adequately also.
In addition, you will indeed times his calm before the buddy list. Nicks But a la "Noobb4sh0r" or various political ambitions from the 40s provoke others. And that should not be.
I personally have incredible respect for the players who are not fake. A Lauke or Thor can not "fool", but I do not mean that as well. I post my players at the lower end of the result screen, then the "bad" play performance with day and despite the name mislead their "gg" and are again in the next match. This is the personal strength and personal impresses me more.


Performance is rubbish

If you called someone a "good player", you are yourself the starting point for this assessment - logical.
The better ones are good, the mediocre and the very poor poorer Noobs (nene, newcomers or newbies). Determined so decided by a majority of the players.
The question is now really, really who is good and who is bad. A handful (maybe two ) Are undisputed really good, all other can be seen as not estimate because there is no mediocrity on which one could measure all.
In contrast to regular football at UT, there are also modes: DM, TDM, CTF, BR, .... With its sub-groups.

A CTF Igib team can dominate a scene completely and miserably failed in TDM because all can not timen items and do not know that "ouch" can also come when you are not taken.
Some CTF'ler are absolute studs in the DM, but the gods in their element (exaggerated, there is also incredibly good DM CTF'ler, such as the popular k-play DM server proves, of course, also applies to Instagibler aka "Player" ).
Then there because as the next factor nor the maps, because people are traveling through the new custom map once and dominate and others (like me) who take a long time to discover a map. Other Asbestos always win and lose more on Anta, etc ...
All in all, here are so many factors relevant that one can judge any gamer really correct.
Performance is the interaction of work and time, good and bad, generally not comparable.
So even if their degree because everything you weggerockt on the DM server, you might have just the happy coincidence that so far, that 'player' got no thanks Shock Rifle Weapon Stay off.
The next map may already be different, and if suddenly CTF is voted, perhaps very different are the kings. Nobody can ever be sure what will become of the next round, everyone should keep his arrogance in itself, any statements in this regard come quickly as boomerang back.

And that's good.



Ortiginal:
V0.1 © df - www.fast2.de.vu
Mit Zitat antworten
Hits 12041 Kommentare 4
Total Comments 4

Kommentare

Alt 02.07.2010, 13:31   #2
Sly.
UT-Freak
 
Benutzerbild von Sly.
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 3.230
Beigetretene Cups: 0
Cup Siege: 0
Downloads: 62
Uploads: 7
Standard

Das alles entspricht nur der Wahrheit!
Ich muss sagen, toller Text, hat gefesselt. Die Regeln sind wirklich top und ich konnte mich in vielen Beispiel-Situationen wiedererkennen ^^ (zB dass ich Anta überhaupt nicht kann, dafür aber Asbestos perfekt beherrsche und in CTF definitiv in meinem Element bin)

Gute Arbeit

Ich will auch hoffen, dass sich UT-Spieler und welche die es werden wollen auch diese Tips und Regeln zu Herzen nehmen.

PS: LOL ein Langeweileprojekt für Wormbo

EDIT: Heute eine Runde UT3 gespielt.. Niemand hält sich an diese ungeschriebenen Regeln. Echt traurig was aus der UT-Spielerschaft geworden ist...

Geändert von Sly. (02.07.2010 um 21:10 Uhr)
Sly. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 07:21   #3
bratac
Grünschnabel
 
Registriert seit: 08.12.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 64
Beigetretene Cups: 0
Cup Siege: 0
Downloads: 63
Uploads: 0
Standard

Echt Nice der Text, Aber wahr haftig was da drin steht,
leider gehore ich zum teil dazu ,
flüchen und wat weis ich für sprüche los lassen ,
aber sonst haste recht Sly ,
leider sind einige der meinung ,
aber was soll man heut zu tage machen,
ausnahme mit zocken bis der doc kommt
__________________
PS.sry wegen Rechtschreib fehler
PS. Nicht Drauf Achten xD
bratac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 11:38   #4
[nRL]DaRuffn3ck
Donator
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: Norddeutschland \o/
Beiträge: 7
Beigetretene Cups: 0
Cup Siege: 0
Downloads: 4
Uploads: 0
Standard

Antalus <3
[nRL]DaRuffn3ck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 22:20   #5
Raider
Einmalposter
 
Registriert seit: 07.08.2011
Ort: Marienheide
Beiträge: 9
Beigetretene Cups: 0
Cup Siege: 0
Downloads: 15
Uploads: 0
Standard

Verdammt gut und Wahr ^^

Da muss ich an meinen Kosenge denken der bis heute nicht weis warum mir ein Match gegen seinen Clan auch spaß macht wenn wir auf den Sack bekommen ^^
Raider ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Im Moment aktive Benutzer, die diesen Artikel betrachten: 1 (0 Registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Artikel Werkzeuge Diesen Artikel durchsuchen
Diesen Artikel durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Artikel
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sound stellt sich zu leise beim starten ein inok1989 Software - Ecke 3 27.03.2010 18:21
Fenster schließt sich Rico_from_AUT_Linz Software - Ecke 1 14.02.2010 16:30
[S]uche (Defekte) ATI's oder Nvidia's König DeDeDe Off - TopiC 12 09.02.2010 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
CopyRight-Licence © 2000 - 2017 by Despe Networks